Drucken

Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.
Sir Isaac Newton

Seit 1993 bin ich in Bildungseinrichtungen (u.a.:Deutschen Angestellten-AkademieVHSWBS TRAINING AG) als freier Dozent für Medien und Marketing tätig. Durch meine Arbeit in unterschiedlichen Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammer (IHK), bin ich bestens vertraut mit den Prüfungsbedingungen und dem Berufsbild des Mediengestalter/-in Digital und Print.

 


1+1=3

Durch meine aktuelle Ausbilder- bzw. Prüfertätigkeit und gleichzeitige Selbstständigkeit als Mediengestalter ergeben sich naturgemäß Synergieeffekte, in der ich Praxis und Theorie vereinen kann. Bildung ist für mich wie ein Grundnahrungsmittel. Ich vertrete die Auffassung, dass Wissen frei sein sollte. Daraus folgt, dass alle von meinem Wissen partizipieren können.

Schon mal probiert?  Online-Training - bequemer geht es nicht!
Mehr Informationen finden Sie unter meine Unterrichtsmaterialien-Site

Ein Beispiel aus meinen praktischen Workshops: CMYK-Farben mischen nach einem DIN-Farbkreis.

 


Benötigen Sie eine Ausbildungsbegleitung bzw. Prüfungsvorbereitung?

Ich bin eingetragener Ausbilder für den Ausbildungsberuf Mediengestalter/in Digital und Print und kann einerseits Ausbildungen begleiten oder Sie bzw. Ihren Auszubildenden auf die Abschlussprüfung vorbereiten. 
Seit 2014 habe ich weit über hundert Teilnehmer bundesweit für den Berufsabschluss erfolgreich vorbereitet. Als Lernplattform bieten sich unterschiedlichste virtuelle Klassenräume (Spreed oder Adobe Connect) an.
Ich freue mich auf Ihre unverbindliche Anfrage!

 

Hier eine grobe Übersicht der Lerninhalte für die Ausbildung zum Mediengestalter

Diese Arbeit ist zusammen mit meinen Kursteilnehmern entstanden. Die vorliegende MindMap als PDF-Datei soll lediglich einen Überblick verschaffen, auf die Frage: "Was muss ich alles wissen". Sie soll nihct als Grundlage zur Unterrichtsplanung dienen. Auch beruht sie nicht aus Gründen der Übersichtlichkeit auf Vollständigkeit. Diese MindMap ist eine Lernhilfe, um sich in dem Ozean des Medienwissens etwas zurecht zu finden. Für Kritiken bzw. Hinweise bin ich dankbar.
Wer Details bzw. genaue Lerninhalte benötigt, schaue sich am besten den Ausbildungsplaner der ZFA an. Dieser ist sehr gut gemacht, weil hier können Sie sich Ihren individuellen Plan als RTF-Textformat oder als InDesign-Datei ziehen. Schauen Sie genau auf die Wahlqualifikationen, um später keine böse Überraschungen zu erleben.